Fraunhofer Discover Markets

»Discover Markets« ist ein Forschungsprojekt der Fraunhofer-Gesellschaft, das in der Forschungsplanung angesiedelt ist und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt wird. Bei Fraunhofer wird anwendungsnah geforscht und entwickelt. Das bedeutet, dass wissenschaftliche Erkenntnisse zügig ihren Weg in die Märkte unterschiedlichster Branchen finden.

Das Projekt “Discover Markets” stellt den Verbraucher und die Verbraucherin in den Mittelpunkt: Welchen Nutzen erwarten sie von technischen Produkten? Welche technischen Hilfsmittel wünschen sie sich für die Zukunft? Was würden sie akzeptieren? Was nicht? Ausgehend von diesen Fragen werden Ideen in den Themenfeldern Gesundheit, Energie und Material entwickelt, verdichtet und bis zu einer gewissen technischen Reife entwickelt. Ziel ist es, Freiräume für Ideen zu schaffen – sie sorgfältig zu entwickeln und auszuwählen und dabei die Öffentlichkeit zu beteiligen. Nicht nur, um Prototypen zu bewerten oder Auskunft darüber zu geben wie was genutzt wird, sondern die Öffentlichkeit als Sparring-Partnerin an der Entwicklung von technologischen Lösungen für die Zukunft zu beteiligen. Ihre Einschätzungen, Haltungen und Meinungen fließen bei Discover Markets in die verschiedenen Phasen des Entwicklungsprozesses ein. Hierbei spielt Social Media eine relevante Rolle. Das Forschungs-Blog lädt in einem ersten Schritt dazu ein, Themen kennen zu lernen und zu kommentieren. Für uns ist es wichtig zu erkennen, welche Themen wie wahrgenommen werden. In einem zweiten Schritt wird es Möglichkeiten zur Beteiligung am Ideenprozess geben.

Kurz zusammengefasst: Das Projekt erforscht, wie verschiedene Teilöffentlichkeiten am Entwicklungsprozess von Technologien oder technologischen Produkten frühzeitig beteiligt werden können.