Artikel in Kategorie: Ernährung

Die Hefe macht’s

Weinberg

Wie beim Bier spielt auch beim Wein die Hefe eine große Rolle: Sie baut Glucose und Fructose ab und Alkohol entsteht nebenbei. Je weniger Zucker abgebaut wird, desto süßer der Wein und umgekehrt. Doch Hefekulturen bewirken noch viel mehr. Sie …

Macht Bier glücklich?

Männer sind anders als Frauen; z. B. trinken sie i.d.R. mehr Bier. Dass Bier ungünstige Nachwirkungen haben kann und auch die Lust auf Essen steigert, ist nichts Neues. Dass aber allein der Geschmack von Bier als kleine Dosis auf der …

Luft, Licht und Wasser: Die Geschichte der Nahrung und der Photosynthese

Egal ob wir Fleisch essen oder Obst und Gemüse: Unsere Nahrung kommt in letzter Konsequenz immer von den Pflanzen. Entweder essen wir sie direkt oder wir füttern die Tiere damit, die wir später essen. Wie machen das die Pflanzen? Wie …

Das Pferd in der Lasagne oder Vaterschaftstest für die Pasta

Moussaka © helenlbuxton - Fotolia.com

Nicht ganz zufällig findet sich Pferdefleisch, das Rindfleisch ersetzt, in Lasagne oder Moussaka. Die einzelnen Fleischkrümmel vom Hackfleisch lassen sich kaum sortieren. Um herzauszufinden, von welchem Tier das Fleisch im Fertiggericht kommt, sollte man die DNA der verdächtigen Probe analysieren. …

Ein vertikaler High-Tech-Garten im Zoo

In einem Zoo findet man nicht nur Tiere, sondern idealerweise auch Pflanzen. Denn viele der Tiere sind Pflanzenfresser und brauchen täglich Nahrung, je frischer desto besser. Und wenn der Zoo die pflanzliche Nahrung selbst anbaut, ist sie so frisch wie …

Aus der Brotforschung

Ballaststoffe sind für den Körper sehr wichtig und in Vollkornbrot reichlich enthalten. Leider essen viele lieber Baguette, weil es ihnen besser schmeckt und weil sie das raue Gefühl von Vollkornbrot im Mund nicht mögen. Wir essen in westlichen Ländern im …

Mit dem Laser gegen Unkraut

Neue Entwicklungen im Bereich der Landwirtschaft haben immer auch großen Einfluss auf die Entwicklung der gesamten Menschheit (was man übrigens im Buch “Der Mensch ist, was er isst. Wie unser Essen die Welt veränderte” von Tom Standage sehr schön nachlesen …

Die Chemie der Tomate und die Physik des Ketchups

Über Geschmack lässt sich zwar nicht streiten, erforschen aber lässt er sich! Denise Tieman von der Universität von Florida und ihre Kollegen haben untersucht, was den Geschmack der Tomaten verursacht (“The Chemical Interactions Underlying Tomato Flavor Preferences”). Wer zuhause selbst …

Das Bakterium und die Kartoffel

Wenn es um unser Essen geht, dann wollen wir mit Bakterien und anderen Mikroorganismen nichts zu tun haben. Unser Essen haben wir gerne möglichst keimfrei; höchsten im Jogurt dulden wir ein paar Mikroben und auch nur dann, wenn uns die …