Monatsarchive: Juni 2013

Wissenschaft und neue Technik im und um das Haus

Intelligentes Türdichtungssystem (© Fraunhofer WKI)

Der Fernseher im Wohnzimmer, der Computer im Arbeitszimmer, der Induktionsherd in der Küche und die Spielekonsole im Kinderzimmer: Unsere Häuser und Wohnungen sind voll mit technischen Geräten und kaum wir haben ein neues angeschafft, bringt die Industrie schon wieder das …

Wieso Zikaden sich für Primzahlen interessieren

Primzahlen sind Zahlen, die nur durch sich selbst und durch Eins geteilt werden können. Eine Zahl, die keine Primzahl ist, kann dagegen immer als Kombination verschiedener Primzahlen gebildet werden. Die Primzahlen sind also so etwas ähnliches wie die fundamentalen Elementarteilchen …

Hat der Wodka eine reine Seele?

Das Bild zeigt den Probenwechsler des Gaschromatographen. Die Proben sitzen wie in einem Karusell und von oben fährt automatisch eine Kanüle herunter. Sie sticht durch das rote Septum in den kleinen Fläschchen und zieht eine Probenmenge heraus. Diese wird dann über ein Injektionsventil in den Gaschromatographen injiziert.

Dass mit Wodka die Zeit schneller vergeht wissen wir und manche von uns haben das auch schon verspürt. Wie steht es aber mit dem Geschmack von Wodka? Oder anders gefragt: Kann man „des Wodkas reine Seele“ erkunden? Einer der ersten, …

Thema der Woche: Hochwasser

Besonders betroffen vom Hochwasser: die Passauer Altstadt (Foto: Stefan Penninger, CC BY 2.0)

Das Hochwasser dominierte in den letzten Tagen die Nachrichten und den Alltag vieler. Ähnlich war es in der Wissenschaftscommunity: Woher kommt die Flut? Gibt es einen Zusammenhang zum Klimawandel ? Wie lassen sich zukünftige Hochwasser-Katastrophen verhindern? Das waren die Fragen, …

Der kleinste Film der Welt

Einen Oscar wird dieser Werbefilm der Firma IBM nicht gewinnen. Er dauert nur ein paar Dutzend Sekunden und die Handlung beschränkt sich auf einen Jungen, der mit einem Ball spielt. Aber in diesem Film geht es nicht um die Handlung, …

Einen Hubschrauber mit Gedanken lenken

Fernsteuerungen sind heute nichts besonderes mehr. Vor 30 Jahren musste man noch aufstehen, um am Fernsehapparat den Kanal zu wechseln, heute gibt es kein Gerät mehr, das nicht per Fernsteuerung bedient werden kann. Fernsteuerungen kommen in der Industrie genauso zum …

Satelliten und der Zugverkehr in Spanien

Envisat (ESA)

Teflon ist ein Nebenprodukt der Raumfahrt. Das hört man oft, ist aber falsch. Das Polytetrafluorethylen, wie der Stoff chemisch korrekt heißt, wurden schon im Jahr 1938 von Roy Plunkett entdeckt und 1941 von DuPont patentiert. Das bedeutet aber nicht, dass …