Monatsarchive: April 2013

Das größte Schiff der Welt

Schiffe zählen immer noch zu den wichtigsten Transportmitteln der Welt. Je größer die Schiffe, desto größer der potentielle Profit und manche Schiffe sind wirklich groß. Zum Beispiel das Schiff der dänischen Reederei Maersk Line, das gerade in einer Werft im …

Themen der Woche: Roboter, Netzneutralität, Homöopathie

Boris Hänßler, Robotergesetze Roboter “Wie weit darf oder muss die Menschlichkeit gehen?”, fragt sich Boris Hänßer in seinem Blogartikel über Roboter. Gemeinst ist die Ähnlichkeit von Robotern mit Menschen. Der Umgang zwischen Mensch und Maschine funktioniert auf jeden Fall besser, …

Macht Bier glücklich?

Männer sind anders als Frauen; z. B. trinken sie i.d.R. mehr Bier. Dass Bier ungünstige Nachwirkungen haben kann und auch die Lust auf Essen steigert, ist nichts Neues. Dass aber allein der Geschmack von Bier als kleine Dosis auf der …

Luft, Licht und Wasser: Die Geschichte der Nahrung und der Photosynthese

Egal ob wir Fleisch essen oder Obst und Gemüse: Unsere Nahrung kommt in letzter Konsequenz immer von den Pflanzen. Entweder essen wir sie direkt oder wir füttern die Tiere damit, die wir später essen. Wie machen das die Pflanzen? Wie …

Thema der Woche: Energiepolitik

“Deutschland verbrennt wieder mehr Stein- und Braunkohle – und gefährdet damit die Klimaziele”, schreibt Eicke Weber in einem Gastbeitrag in der “Süddeutschen Zeitung”. Er reagiert damit auf die vom EU-Parlament abgelehnte Reform des Emissionshandels. Die Rechnung ist einfach: Weil die …

Dämmstoff aus Seegras, Draht aus Diamant und ein Rollstuhl aus Lego

Innovation bedeutet nicht nur, neue Dinge zu erfinden, die es vorher noch nicht gab. Innovation heißt auch, darüber nachzudenken, wie man Dinge anders machen kann als bisher. Effizienter, schneller, billiger oder mit neuen Materialien. Und was das angeht, ist der …

Eine Batterie die sich dehnen und verbiegen lässt

Alle elektrischen Geräte brauchen Strom. Wenn man das Gerät nicht mit einem Kabel und einer Steckdose verbinden kann oder will, braucht man eine Batterie. Damit ist man dann zwar mobil, allerdings nur für eine gewisse Zeit und die Batterien sind …

Thema der Woche: Daten visualisieren

“Ich habe noch nie so etwas gesehen. Die geheime Welt ist öffentlich geworten”, kommentiert ein kanadischer Rechtsprofessor und Steuerexperte die Offenlegung bislang geheimer Geschäfte in Steueroasen. Um sie zu entarnen, wurden 2, 5 Millionen Dokumente in ganz unterschiedlichen Formaten durchforstet. …

Wie sieht das Stromnetz der Zukunft aus?

Wenn wir Erneuerbare Energien (EE) im großen Maßstab nutzen wollen, geht das nicht ohne großräumige Vernetzung. Je größer das Netz ist, desto sicherer ist das System. Ein gutes Beispiel dazu ist Norwegen. Die Norweger beziehen fast allen Strom aus Wasserkraft. …

3D Visualisierung: In das Innere der Erde und zu fremden Planeten

In der Wissenschaft kommt es nicht nur darauf an, Daten zu sammeln. Man muss die Daten auch analysieren, auswerten und verstehen. Und das geht am besten, wenn die Daten auf die richtige Art und Weise dargestellt werden können. Auch bei …