Monatsarchive: April 2012

Die Sonnenblume als Vorbild für Solarwärmekraftwerke

Unsere Technik lässt sich gerne durch die Natur inspirieren (zum Beispiel, wenn es darum geht Roboter zu bauen). Das kommt nicht überraschend. Immerhin hatten die Tiere und Pflanzen im Zuge der Evolution hunderte Millionen Jahre Zeit, um eine Aufgabe oder …

Der Bau einer Windkraftanlage im Zeitraffer

Im Wind steckt jede Menge Energie. Und da man sich ja nun von der Atomkraft verabschieden möchte, gehört die Windenergie zu den wichtigen Alternativen. Man überlegt zum Beispiel, gigantische Drachen steigen zu lassen, die Energie liefern. Die schnellen Höhenwinde, die …

Envisat: Das plötzliche Ende eines Satelliten

Noch im März hatte man das 10jährige Jubiläum gefeiert. Jetzt ist er plötzlich ausgefallen. Der Satellit “Envisat” ist am 1. März 2002 an Bord einer Ariane-5-Rakete ins Weltall geflogen. Zum damaligen Zeitpunkt war es das schwerste Objekt, das die Europäische …

Laser sei Dank: Wie man Sprengstoff aus der Entfernung identifiziert

Sprengstoff ist eine unangenehme Sache. Besonders dann, wenn man gar nicht weiß, ob man es tatsächlich mit Sprengstoff zu tun hat oder nicht. Ist der Koffer, der da am Bahnsteig herumsteht einfach nur ein vergessenes Gepäckstück? Oder eine hinterhältige Sprengfalle, …

Das Bakterium und die Kartoffel

Wenn es um unser Essen geht, dann wollen wir mit Bakterien und anderen Mikroorganismen nichts zu tun haben. Unser Essen haben wir gerne möglichst keimfrei; höchsten im Jogurt dulden wir ein paar Mikroben und auch nur dann, wenn uns die …

Bäume erkennen: Aus dem All und mit dem Computer

Der Wald ist voller Bäume, soviel ist klar. Aber wie viele stehen dort wirklich? Und wie hoch sind sie? Diese Fragen zu beantworten ist nicht leicht. Man kann ja nur schwer den ganzen Wald abgehen und bei jedem einzelnen Baum …

Elektronische Musik mit Wackelpudding

Elektronische Geräte müssen nicht immer aus Kabeln und komplizierten Bauteilen bestehen. Zumindest nicht ausschließlich. Zum Beispiel lässt sich auch mit Wackelpudding elektronische Musik machen. “Noisy Jelly”, derzeit nur ein Prototyp der Künstler Raphaël Pluvinage und Marianne Cauvard, ist ein Bausatz, …

Die Vielfalt im Tresor: Das Millennium-Seed-Bank-Projekt in Kew Gardens

Kew Gardens kennt man vor allem als einen der ältesten botanischen Garten der Welt. Im Süden von London findet man aber nicht nur wunderbare Parks und die verschiedensten Pflanzen. Dort wird auch handfeste Wissenschaft betrieben. Neben der botanischen Alltagsforschung gibt …